Wagner Magnete GmbH & Co. KG   Spann- und Umwelttechnik
Obere Straße 15, 87751 Heimertingen / Deutschland

Telefon: +49 (0) 8335 980 - 0
Telefax: +49 (0) 8335 980 - 270
E-Mail: info@wagner-magnete.de

Spannmagnete:  Einsatzgebiete und Vorteile

Die wesentlichen Einsatzgebiete von Spannmagneten, Magnetspannfuttern und Magnetspannplatten sind spanabhebende Werkzeugmaschinen, der Werkzeug- und Formenbau sowie die Handhabungstechnik.

Auch fĂŒr neue Bearbeitungstechnologien wie HSC-Bearbeitung, Hartdrehen von Kugellagerringen, Tiefschleifen usw. sind Magnete ein ideales Spannmittel.

Das Aufspannen der WerkstĂŒcke erfolgt bei Spannmagneten vollkommen flĂ€chig, vibrations- und deformationsfrei.

Die RĂŒstzeiten werden deutlich verkĂŒrzt und die ProduktivitĂ€t wird gesteigert. Gleichzeitig sorgen Spannmagnete in Elektropermanent-AusfĂŒhrung fĂŒr sicheren Halt auch bei Stromausfall.

Wagner Magnete fertigt einteilige Magnet-Spannfutter mit einem Durchmesser von bis zu 3000 mm.

GrĂ¶ĂŸere Spannfutter werden in Segmente aufgeteilt. Daher gibt es keine EinschĂ€nkungen beim Magnetdurchmesser.

Wagner Magnete liefert mit seinen optimierten und starken Magnetsystemen auch die Grundlage fĂŒr moderne Hybrid-Spannfutter in der Schleif-und Drehbearbeitung.

Zu allen Spannmagneten gibt es bei Wagner Magnete passende Magnet-SteuergerÀte der Baureihen 752, 754 und 755.

Die neuesten Generationen dieser Umpol-SteuergerÀte bieten höchste Schaltdynamik und schnelle SchaltvorgÀnge.

Magnet und WerkstĂŒck werden nach der Bearbeitung zuverlĂ€ssig und schnell entmagnetisiert. Gleichzeitig erfĂŒllen die Wagner Magnetsteuerungen alle Anforderungen der aktuellen EMV-Richtlinie.

Download ProduktĂŒbersicht Spannmagnete:

100d_02_2014.pdf

 

Download Prospekte Spannmagnete:

L110.pdf

 

L0120.pdf

 

Download Prospekt Hybridspannfutter:

hybrid.pdf